Ganzheitliche Behandlung von

  • Alkoholabhängigkeit
  • Arbeitssucht / Workaholic
  • Drogensucht
  • Internet / Social Media Sucht
  • Medikamentensucht
  • Rauchstopp / Raucherentwöhnung
  • Spielsucht / Wettsucht
  • Sportsucht
  • Sexsucht / Pornografiesucht
  • uvm.
Mann raucht Zigarette – ZURGANZHEIT.ch

Wie eine Sucht entsteht

Sucht ist keine Charakterschwäche, sondern vielmehr eine Fehlsteuerung des Belohnungszentrums, welche auch im Gehirn nachgewiesen werden kann.

Ein Suchtmittel aktiviert Botenstoffe, die für Wohlbefinden und gute Gefühle sorgen. So lernt das Gehirn schnell, eine bestimmte Substanz als positiv wahrzunehmen und möchte mehr davon. Fehlt diese Substanz, so führt das zum Entzug des positiven Reizes und es entsteht der, teilweise unkontrollierte, Wunsch nach mehr.

Ein Konsum des Suchtmittels erzielt kurzfristig positive Wirkungen. Die Ernüchterung danach und der Wunsch nach dem erneuten Rausch, welcher in der Phase sogar zum Lebensmittelpunkt werden kann, lässt einen Teufelskreis entstehen.

Nebst dem unangenehmen Empfinden des Kontrollverlustes und den sozialen Folgen sind oftmals Schäden an körperlicher und psychischer Gesundheit die Folge.

Frau streckt die Arme befreit aus - ZURGANZHEIT.ch

Was wirklich hilft

Kein Mensch wird mit einer Sucht geboren. Es handelt sich um ein Verhaltensmuster. Jedes erlernte Muster kann verändert werden, egal wie lange dieses bereits besteht oder wie stark es ausgeprägt ist.

Eine erfolgreiche Suchtbehandlung ist nicht alleine eine Frage des Willens, denn sonst hätten schon sehr viele Menschen ihre Süchte selber in den Griff gekriegt. Was es sehr wohl braucht, ist ein ehrlicher Wunsch nach Veränderung.

Auf geistiger Ebene macht sich eine Sucht durch so genannte Elemental-Energien und Gedankenformen bemerkbar, welche sich im Energiekörper einnisten und durch das jeweilige Suchtmittel gestillt werden. Sobald diese entfernt sind, ist der Körper von selber nicht mehr daran interessiert. Damit geht ein Verzicht nicht mit schwerer Willenskraft einher, sondern kann leicht und intrinsisch geschehen.

Die menschliche Seele verarbeitet und speichert auf ihrem Lebensweg enorme Informationsmengen und Energien. Darunter auch Verknüpfungen zu Auslösern, die ein Suchtverhalten begünstigen. Diese können aufgespürt und ausgeglichen werden. Die Sucht wird damit im Kern bereinigt und das System hat fortan keinen Grund mehr, unangenehme Reaktionen zu entwickeln.

Vieles ist seelisch-psychischer Herkunft und wird durch einen externen Reiz lediglich angestossen.

Eine ganzheitliche Behandlung, basierend auf Beobachtung, Wissen und Erfahrung aus Psychosomatik, Hypnose sowie Seelen- und Energiearbeit kann dir zu einem freieren Leben ohne Sucht verhelfen.

Online

Ohne Tool-Installation
mit Jitsi Meet